Schlagwort-Archiv: Satire

Hoffenheim kauft Ribery

Achtung Satrire – Das wäre doch der Transferhammer.

Dietmar Hopp wird von vielen angefeindet, weil er so furchtbar viel Geld in die Bundesligamannschaft aus Hoffenheim investiert hat.

Ich bewundere die Gelassenheit von Herrn Hopp, mit diesen Anfeindungen umzugehen. Auch die Nerven, die immer gleichen langweiligen und sinnlosen Fragen von Journalisten aller Art zu diesem Thema zu beantworten.

Wenn ich an seiner Stelle wäre, dann wäre der Titel „Hoffenheim kauft Ribery“ Wirklichkeit. Dann würde der FC Bayern ein unwiderstehliches Angebot für den wunderbaren Fußballer Ribery erhalten. Und wenn Sie sich weigern, dann könnte man ja den FC Bayern gleich mit kaufen.

Schade, daß Herr Hopp so ein Gentleman ist. :)