Kategorie-Archiv: Geekstuff

Twitter – Trivialer Schwachsinn oder mehr?

Um es vorab zu sagen, ich mag Twitter. Und ich bin auch auf Twitter zu finden:

http://twitter.com/agentur

Twitter ist eine Chance, Leute zu erreichen und Botschaften zu vermitteln. Auch zum Marketing wird Twitter schon mit Erfolg eingesetzt. Es gibt beispielsweise Reisebüros, die aktuelle Last Minute Angebote in Twitter publizieren und mit Erfolg verkaufen. In den letzten Tagen wurde Twitter immer öfter als Nachrichtenlieferant verwendet. Bei der Notlandung des Flugzeuges im Hudson zum Beispiel.

Alle diese Möglichekeiten sind großartig und es prima, das Twitter nichts kostet.

Aber die Kehrseite sind Informationen, die man der Welt mitteilen will, die an Trivialität nicht mehr zu überbieten sind. Beispiele gefällig? Bitte sehr:

macht nen kleinen Spaziergang und hofft, daß es zwischenzeitlich nicht mit regnen anfängt.

eben Post aus Amerika bekommen: nagelneue Wrangler-Jeans.

8 Mio. Euro am Sonnabend im Lottojackpot
Wenn man solche Dinge zu lesen bekommt, dann fragt man sich, ob man den Verfasser nicht aus der Liste derer die man liest streichen sollte. Manchmal mache ich das nicht, weil es auch gute Beiträge vom gleichen Verfasser gibt.

Twitter sollte Quality Channels einrichten, die solche Trivialitäten ausschliessen. Das wäre ein Fortschritt.

Unix Timestamp 1234567890

Wow, schon das zweite Doodle in nur wenigen Tagen. Diesmal ist der Anlaß etwas weniger populär als beim 200. Geburtstag von Charles Darwin. (siehe Artikel)

Unix Timestamp springt auf 1234567890 – und zwar genau um 01.30 Uhr am heutigen Samstag. Der Unixtimestamp zählt seit dem dem 1.1.1970 die Sekunden. Das letzte große Timestampereignis war am 18.3.2005 da bot der Timestamp eine Runde Zahl. Er zeigte genau 1111111111 Sekunden.

Wer sich über die Unix Zeit informieren möchte, kann das hier tun. Da kann man auch lernen, das im Jahr 2038, zumindest aus Unixsicht, die Zeit zu Ende geht. (Weltuntergang, Doomsday Clock)

Live kann man die Unixzeit sehen unter: http://www.unixtimestamp.de/

Danke an Google für das schöne Bild zu dem Anlass.

Unixtimestamp

Unixtimestamp